Essen und Trinken

Unsere Gruppe wird sich ab März mit dem Thema:

Essen und Trinken  beschäftigen.

Dabei geht es vor allem um eine ausgewogene und gesunde Ernährung, sowie um Vielfalt und Genuss unserer Lebensmittel.

Kinder sind neugierig, wissbegierig und oft experimentierfreudig. Doch beim Thema Ernährung sind Kinder manchmal auch misstrauisch und wählerisch. Dies liegt daran, dass sich Kinder mit zunehmender Lebenserfahrung vermehrt auf ihre Sinne (Hören, Sehen, Schmecken) verlassen. Des Weiteren gehen Ernährungspsychologen davon aus, dass eine individuelle Geschmacksvorliebe vor allem durch Gewohnheiten entsteht.

 

Die vier Geschmacksrichtungen (süß, sauer, salzig, bitter) werden bei Kindern erst im Laufe der Zeit ausgeprägt; z.B. können Säuglinge erst ab dem vierten Monat schmecken.

Wir möchten mit den Kindern zusammen unsere Geschmackssinne "trainieren", die Vielfalt unserer Lebensmittel erforschen, und lernen, was es heißt, sich bewußt und gesund zu ernähren.