Bookmark and Share

   

Freiwilliges Kirchgeld

Meine Kirche ...! Was macht sie für mich aus?

  • • Was ist mir wertvoll an ihr?
     
  • • Wofür mache ich mich für sie stark?
     
  • • Was habe ich für sie übrig?
  •  
  • • Viele Fragen – viele Ideen – viele konkrete
    Vorstellungen … und das ist gut so, wenn sich
    viele Gemeindeglieder mit diesem Thema
    auseinandersetzen. Denn wir gestalten
    unser HEUTE als Start für das MORGEN.
     
  • • Hier geht es um notwendige und gute
  • Verpflichtungen und Angebote in unserer Gemeinde,
  • die durch das Kirchgeld unterstützt und gefördert
  • werden – und die Spender entscheiden, für was IHR
  • Geld eingesetzt wird!
  •  
  • • Der Verwendungszweck kann immer wieder neu
  • VON IHNEN festgelegt werden. Beispiele dafür
  • finden sie weiter unten.
  • Beauftragte für das Kirchgeld setzen
  • verantwortungsbewusst Ihre Spende ein!
  •  
  • • Gerne beantworten wir Ihre Fragen – wenden Sie
  • sich doch bitte an ein Mitglied unseres Presbyteriums
  • oder an den Kirchgeldbeauftragten:
  •  

Dittmar Adam | Kirchgeldbeauftragter:

Tel. 02739 7769

E-Mail: kirchgeld(at)evkg-roewi.de

 

Konkret 2016 / 17

Unsere Kirchengemeinde ist groß, bunt und vielfältig.
Ein Blick in das Gemeinde-ABC im Gemeindebrief oder auf
die Homepage macht das schnell deutlich. Überall setzen
Menschen ehrenamtlich Zeit ein. Danke dafür.
An anderen Stellen brauchen wir zusätzlich
auch finanzielle Mittel, um die Arbeit in unserer
Kirchengemeinde und den Dörfern gut weiterzuführen.
Wir wollen vielen mit dem „freiwilligen Kirchgeld“ die
Möglichkeit geben, diese Aufgaben zu unterstützen ...

... deshalb machen Sie unsere Angebote zu Ihrem
Verwendungszweck:

 

Projekt AA für Kinder- u. Jugendarbeit
Projekt „Konfirmandenfreizeit“»

 


 

Projekt BB für Seniorenarbeit
Projekt „GemeindeSchwester“»

 


 

Projekt CC für Kirchenmusik
Projekt „Soulteens und Bandarbeit“»


 

Projekt DD für Gebäude
Projekt „Sanierungsmaßnahmen“»


 

Projekt EE für Spezielles
Projekt „Unerwartetes“»

 


Konto / Bankverbindung:
Empfänger: Ev.-Ref. Kirchengemeinde Rödgen – Wilnsdorf
Bank: Sparkasse Siegen
IBAN: DE77 4605 0001 0055 0079 00

 

BIC: WELADED1SIE
Verwendungszweck: Freiwilliges Kirchgeld

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A für Kinder- u. Jugendarbeit
Projekt „Konfirmandenfreizeit“: zurück»

Projekt A

In unseren acht Ortschaften werden jedes Jahr etwa 70 Jugendliche konfirmiert. Dem geht ein zweijähriger Katchumenen- und Konfirmandenunterricht voraus. Höhepunkt ist die Konfi-Freizeit im 2. Jahr. Hier gibt es Gottesdienste, Workshops, Sportangebote und es wird sehr intensiv über Glaubens- und Lebensfragen diskutiert.

Diese Freizeit ist eine einmalige Chance, den Jugendlichen das Christsein nahezubringen.

Für diese wichtige Arbeit, die auch von vielen ehrenamtlichen Jugend-Mitarbeitenden mitgetragen wird, erbitten wir Ihre Unterstützung.Trotz der Beiträge der Eltern bezuschussen wir die Konfirmandenarbeit jährlich mit ca. 2.500 Euro.

 

zurück»

Seitenanfang»

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

B für Seniorenarbeit
Projekt „GemeindeSchwester“: zurück»

Projekt B

Etwa 30 % unserer Kirchengemeindemitglieder sind über 60 Jahre alt. Und wir werden „Gott sei Dank“ immer älter. Deswegen hat seit April 2016 Pfr. Bernd Münker mit einer 1/2 Stelle in unserer Kirchengemeinde hier seinen Arbeitsschwerpunkt.

Projekt B

Und spätestens ab Januar 2017 möchten wir noch eine weitere Person - unsere „GemeindeSchwester“ mit 10 Wochenstunden anstellen, um Besuche zu machen, die Besuchsdienstkreise weiter auszubauen und die Seniorenangebote zu verstärken.

Dafür benötigen wir 10.000 Euro pro Jahr.

 

zurück»

Seitenanfang»

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

C für Kirchenmusik
Projekt „Soulteens und Bandarbeit“: zurück»

Neben der klassischen Orgelmusik steht in unserer Gemeinde auch Pop-, Gospel- und Praise-Musik hoch im Kurs.

Projekt C

Seit 2 Jahren gibt es in unserer Kirchengemeinde eine starke Kinder- und Jugendbandarbeit. Der CVJM ist damit beauftragt.

Projekt C

Zur Zeit spielen 4 Jugendbands in Wilnsdorf bei Konfirmanden-Abenden, Jugend- und Familiengottesdiensten und einmal im Jahr bei einer gemeinsamen RockNight.

Daneben gibt es mehrere Chöre und Kinder-musicalprojekte. Ab Herbst 2016 möchten wir gemeinsam mit der Kirchengemeinde Burbach ein neues Projekt für Teenager in Wilden starten: Bei „Soulteens“ steht moderner Gospel und HipHop, Gespräch über Gott und gemeinsam verbrachte Zeit im Vordergrund. Für all diese Angebote werden 5.000 Euro gebraucht.

zurück»

Seitenanfang»

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

D für Gebäude
Projekt „Sanierungsmaßnahmen“: zurück»

Projekt D

Wir sind dankbar für die verschiedenen Fördervereine und ehrenamtlichen Initiativen, CVJM und Chöre, die unsere Gebäude und Außenanlagen in Ordnung halten!

Trotzdem sind die Grundinvestitionen in die Gebäude-Standorte hoch. In der nächsten Zeit stehen Projekte rund um die Wilnsdorfer Kirche an. Im Gemeindezentrum Rödgen muss das Parkett nach 10 Jahren intensiver Nutzung neu versiegelt werden und in Wilden haben wir in einem Raum für eine bessere Akustik gesorgt.

Da kommen pro Projekt schnell 5.000 bis 10.000 Euro zusammen.

 

zurück»

Seitenanfang»

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

E für Spezielles
Projekt „Unerwartetes“: zurück»

Im Jahr 2015 waren es die vielen Flüchtlinge und damit verbunden die Mitarbeiterin, die wir für die Koordination der Ehrenamtlichen angestellt haben.

Projekt E

Wir sind sicher, dass uns Gott neue Aufgaben vor die Füße legt. Auch dafür brauchen wir oft Finanzen, die noch in keinem Haushaltsplan eingeplant sind. Wir sind gespannt auf Gottes Führung.

 

zurück»

Seitenanfang»